Petra Würth

Pia Petry-Romane von Petra Würth

Petra Würth wurde 1956 in Saarbrücken geboren, studierte in Münschen Betriebswissenschaft und war anschließend in der Werbebranche tätig.

Ihre Heldin Pia Petry ist 40 und weiß immer noch nicht, was sie will. Mit ihrer Detektei läuft es finanziell schlecht, und ihr Lebensabschnittsgefährte erweist sich als Fehlinvestition. Trotz ihres betont selbstbewußten Auftretens ist sie leicht zu verunsichern. Hinter der Fassade verbirgt sich immer noch das kleine Mädchen, das von Helden träumt und Machos für tolle Männer hält.

Petra Würths dritter Roman um die Detektivin Pia Petry ist eine Zusammenarbeit mit Jürgen Kehrer. In Blutmond treffen sich mit Petra Würths Pia Petry und Jürgen Kehrers Georg Wilsberg (der Wilsberg aus der ZDF Krimiserie) zwei der beliebtesten Kriminalfiguren Deutschlands, wobei der Band “Blutmond” schon der 16. in der Wilsberg-Serie ist. In dem Kriminalroman “Todeszauber “, Band 4 der Pia Petry-Krimis und gleichzeitig Band 18 der Wilsberg-Reihe, kommt es zum zweiten Treffen der beiden Ermittler.

Bei Bücherserien.de findest du hier die Pia Petry-Krimis von Petra Würth in der richtigen Reihenfolge.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Aktuelle Bestseller bei Amazon

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>