Jürgen Kehrer

Wilsberg von Jürgen Kehrer

Jürgen Kehrer, geboren 1956 in Essen, lebt und arbeitet als freiberuflicher Schriftsteller in Münster.

Sein Privatdetektiv Wilsberg ist ein Mann für alle Fälle geworden. Ob entlaufene Hunde oder schmutzige Fotos, mit denen Sorgerechtsfälle geregelt werden sollen, der neurodermitische, zigarillorauchende Schnüffler scheut vor nichts mehr zurück. Seine Figur des münsterschen Privatdetektivs Georg Wilsberg ermittelt nicht nur in inzwischen sechzehn Kriminalromanen, sondern auch regelmäßig in der Samstagabend-Krimireihe im ZDF.

Die Münster-Krimis von Jürgen Kehrer leben aus der gelungenen Charakterdarstellung seines Protagonisten, einer zeitgemäßen und ironisierten Adaption der klassischen amerikanischen Vorbilder. Mittels seiner treffenden Personencharakterisierungen und sprachlicher Ironie zeigt Kehrer den fruchtbaren Boden bürgerlicher Doppelmoral. Wirklich interessant sind die Bände 16 und 18. In den Romanen treffen sich zwei der beliebtesten Kriminalfiguren Deutschlands – Jürgen Kehrers Wilsberg und die Detektivin Pia Petry von Petra Würth.

Die Wilsberg-Krimis von Jürgen Kehrer findest du hier bei Bücherserien.de chronologisch aufgeführt. Außerdem gibt es noch die Historischen Krimis um den Freigraf Ketteler von Jürgen Kehrer.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Aktuelle Bestseller bei Amazon

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>