Zwei Tage im Juli von Stig Dalager

Stig Dalager
Zwei Tage im Juli

Roman
Aus dem Dänischen von:
Heinz Kulas
Broschur, 270 Seiten

Erschienen bei: Aufbau Taschenbuch Verlag

Bei Amazon.de bestellen

Zwei Tage im Juli ist ein Roman über den 20. Juli 1944 von Stig Dalager und handelt von dem Aufstand um Claus Schenk Graf von Stauffenberg.

Stig Dalager, Jahrgang 1952, ist einer der bekanntesten Schriftsteller Dänemarks. Er hat zahlreiche Prosawerke, Theaterstücke und Filmdrehbücher verfaßt. Nach längeren Aufenthalten in Leipzig, New York und Wien lebt er heute in Kopenhagen. “Zwei Tage im Juli” war sein erstes Buch auf deutsch, 2005 erschien der Hans-Christian-Andersen-Roman “Reise in Blau“.

Inhalt von Zwei Tage im Juli von Stig Dalager

Der erste Roman über den 20. Juli 1944.

An zwei Tagen im Juli 1944 ist der Frieden in Nazi-Deutschland greifbar nah – weil ein Mann den Mut eines Helden hat: Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Stig Dalager erzählt die wohl dramatischsten Stunden der deutschen Geschichte spannend und eindringlich nach. Den Menschen, die vergeblich gegen das Böse kämpften, setzt er so ein wunderbares Denkmal.

“Der Tatsachenroman von Stig Dalager ist zutiefst faszinierend und verblüffend. Besonders das Porträt Hitlers ist kraftvoll: der Psychopath, den seine Krankheit blind macht für die normale Ethik von Gut und Böse.”
Jyllandsposten

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Aktuelle Bestseller bei Amazon

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>